JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG                                           04.02.2011
 

Zahlreiche aktive und passive Mitglieder der Orchestervereinigung Calmbach konnte der 1. Vorsitzende Uwe Göbel bei der Jahreshauptversammlung 2011 begrüßen. Bei seinem Rückblick auf das vergangene Jahr nannte der Vorsitzende die stolze Summe von 75 Einsätzen (45 Proben und 30 Konzerte/Veranstaltungen), die qualitativ hochwertig und sehr diszipliniert absolviert wurden. Trotz häufiger Abwesenheit des ehemaligen Hauptdirigenten Arne Müller konnten alle Auftritte durch die tatkräftige Unterstützung der Vize-Dirigenten Walter Keck und Dirk Imhof wahrgenommen werden. Dafür bekamen die Aktiven ein großes Lob von Ihrem 1. Vorsitzenden, der sich für den Zusammenhalt der Musiker, vor allem im letzten Jahr, bedankte. Für die nahe Zukunft wünschte er sich etwas ruhigere Zeiten - ein Wunsch, der durch die Entscheidung des Orchesters für Dirk Imhof als neuen Hauptdirigenten sicher in Erfüllung gehen wird.

Herausragende Auftritte im vergangenen Jahr waren die Einsetzung der baden-württembergischen Waldkönigin im Kurhaus Bad Wildbad im April, das Kindermusical WAKATANKA gemeinsam mit den OVC Rocks und dem Schulchor der Goßweilerschule im Juni, der Auftritt bei der Mainau-Melodie im Juli als Vertreter des Blasmusikverbandes Calw, das Open-Air-Konzert "Last night of the Rocks" im September sowie die Teilnahme am großen "Festival der Blasmusik" zugunsten des "Festivals der guten Taten" Ende Oktober in der Trinkhalle. Daneben erfreute die Orchestervereinigung ihr Publikum mit musikalischen Darbietungen im Rahmen der Maibaumaufstellung, Mai-Hocketse, Kurkonzerte, Auftritte bei befreundeten Vereinen,  Weihnachtsmärkten und natürlich dem hoch gelobten und sehr gut besuchten Neujahrskonzert. Auch für 2011 sind wieder etliche Auftritte im Terminkalender der OVC vorgesehen, die bereits jetzt mit dem Proben neuer Stücke für das Sommerprogramm vom Dirigent vorbereitet werden. Beim Fleckenfest am 23./24. Juli wird die OVC wie immer dabei sein und ihren Teil zur guten Stimmung der Gäste beitragen.

Dirk Imhof, der zwei Wochen zuvor in der Musikerversammlung zum neuen Hauptdirigenten gewählt wurde, bedankte sich noch einmal bei den Musikern für das Engagement und die Leistung beim vergangenen Neujahrskonzert und für das Vertrauen in ihn als neuen Dirigenten. Er versprach, die musikalischen Wünsche des Orchesters und der Zuhörer soweit möglich zu erfüllen, und plane einige Überraschungen für die Sommersaison.

Für die Jugendleitung berichtete Katharina Rodegher über den Nachwuchs der OVC. Derzeit spielen 20 Jungmusiker in den MINIs und der Jugendkapelle. Der erste Auftritt der Jugend unter neuer Leitung - ebenfalls Dirk Imhof - wird am 13. März 2011 beim Maultaschenessen der evangelischen Kirchengemeinde in Calmbach sein.

Kassier Michael Riexinger musste von einem Minus in der Kasse berichten, das aber dadurch verursacht wurde, indem neue Instrumente und Noten angeschafft wurden – was ja letztendlich dem Vereinszweck dient. "Deswegen sind wir aber nicht pleite", war das Fazit des sehr gewissenhaft berichtenden langjährigen Kassiers. 

Erster Bürgermeisterstellvertreter Jochen Borg überbrachte die Grüße des im Urlaub weilenden Bürgermeisters Klaus Mack. Er zeigte sich überrascht, dass die Orchestervereinigung nicht nur Musik macht, sondern auch so viel Arbeit und Engagement hinter der Musik stecken. Er lobte die Arbeit der Vorstandschaft und bat um die Entlastung, die einstimmig erteilt wurde.

Nach den problemlosen Neuwahlen eines Teils der Vorstandschaft setzt sich der OVC-Ausschuss jetzt folgendermaßen zusammen:

Uwe Göbel (1. Vorsitzender), Bernhard Locher (2. Vorsitzender), Michael Riexinger (Kassierer), Max Barchet (Schriftführer), Philipp Locher und Nico Vetter (Musikervorstände), Katharina Rodegher und Alexandra Girrbach (Jugendleiterinnen), Jens Debertshäuser, Peter Heindrichs, Margret Ihle, Roland Kappler, Rainer Locher, Nicole Rothfuß (Beisitzer), Dirk Imhof (Dirigent), Harry Büchler, Dietrich Heinichen und Stefan Göbel (Kassenprüfer).

 
 
v.l.n.r.:


 

1. Reihe: Uwe Göbel, Katharina Rodegher, Harry Büchler, Nicole Rothfuß
2. Reihe: Philpp Locher, Alexandra Girrbach, Dirk Imhof, Jens Debertshäuser
3. Reihe: Dietrich Heinichen, Bernhard Locher Margret Ihle, Michael Riexinger, Peter Heindrichs
4. Reihe: Max Barchet