KIRCHENKONZERT                                                             21.04.2013
 
 

Eine angenehme Überraschung erwartete die Premierenbesucher des ersten Kirchenkonzerts der Orchestervereinigung Calmbach.  Dirigent Dirk Imhof hatte ausschließlich  zeitgenössische Komponisten und Arrangeure ins Programm genommen und präsentierte den zahlreichen Musikliebhabern in der Evangelischen Kirche in Calmbach eine OVC, wie man sie ansonsten nicht unbedingt kennt.

Das monumentale Orchesterwerk "Goddess of Fire" kam ebenso zur Aufführung wie das Brass-Band-Stück "Three Brass Cats". Es folgten Bearbeitungen von Johann-Sebastian-Bach-Werken in der "New Baroque Suite" und die Kirche bebte als die "Toccata in D-Moll" als Rockversion dargeboten wurde. Dazwischen glänzte Dirk Imhof selber als Solist an der Tuba, begleitet von Frank Göbel aus Pforzheim an der Orgel, mit dem 1. Satz des "Tuba Concerto". Als weiteres Schmankerl boten die tiefen Blechbläser den Filmhit "Over the rainbow".  Der beeindruckende Saxophonsatz mit acht Bläsern brachte mit dem vom Dirigenten selbst arrangierten Welthit "Viva la vida" manchen Zuhörer zum rhythmischen Mitswingen.
 

Zum Abschluss des Konzertes boten die Musiker  mit "Ressurection" noch ein geistliches Stück. Auf Wunsch des Publikums nach einer Zugabe intonierte die OVC den Hit "I will follow him" aus dem Musical "Sister Act".
 

     

     
Alles in allem wurde das erstmalige Kirchenkonzert in der Geschichte der OVC von den Zuhörern als ein Erlebnis betitelt. "Das solltet Ihr öfter machen" und "wann ist das nächste Mal?", war von begeisterten Konzertbesuchern am Ende des Abends zu hören. Doch zunächst einmal freuen sich die Musiker der OVC auf die Sommersaison, beginnend mit der Maibaumaufstellung am 30. April auf dem Lindenplatz und der Maihocketse am 1. Mai im Flößerpark, wo Blasmusik vom Feinsten auf dem Programm steht.  
 
 
 
Spende für Bällebad überreicht
 
 

Auch die Orchestervereinigung beteiligt sich an der Finanzierung des Bällebades für die evangelische Kindertagesstätte Calmbach. Beim Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde Calmbach überreichte Uwe Göbel (links) als 1. Vorsitzender des Vereins an Pfarrer Matthias Wegner einen symbolischen Spendenscheck über den Betrag von 283,01 Euro. Die OVC hatte am 21. April 2013 in der evangelischen Kirche ihr erstes Kirchenkonzert mit einem entsprechenden neuen musikalischen Repertoire veranstaltet. Die Spende war der hälftige Reinerlös dieser Veranstaltung und soll als Zuschuss zu den Kosten des Bällebades dienen.