KARIBISCHER FEIERABEND                                              05.09.2014
 

     

     

Die Terminverlegung um eine Woche auf Freitag den 5. September war genau die richtige Entscheidung: Bei trockener Witterung und sommerlichen Abendtemperaturen lud die Orchestervereinigung Calmbach zum Karibischen Feierabend ein. Der Musikpavillon in den Parkanlagen war wieder einmal Treffpunkt für Freunde der Blasmusik. "In den Sommerferien sind nie alle im Urlaub. Und für die Daheimgebliebenen wollten wir einmal eine solche Veranstaltung anbieten", so der 1. Vorsitzende Uwe Göbel. Am frühen Abend nahmen die Calmbacher Musiker auf der Bühne Platz. Mit volkstümlicher Musik, humorvoller Moderation und musikalischen Solo-Einlagen gab es für die zahlreichen Gäste Unterhaltung bis in den späten Abend. Neben der Getränkeverpflegung boten die Musiker Curry-Würste in unterschiedlichen Zubereitungsarten von mild bis scharf (Fast auf den Tag genau fand die Veranstaltung am 65. Jahrstag der Curry-Wurst statt: am 4. September 1949 kreierte Herta Heuwer an ihrer Würstchenbude im Nachkriegs-Berlin eine Wurst mit Soße und Currypulver). Guten Zuspruch fanden die Cocktails aus der "unspiel-Bar". Stimmungsvoll waren in der Dunkelheit die Schwedenfeuer, die den Festplatz einrahmten. "Mit der heutigen Veranstaltung ist uns ein Versuch geglückt und darauf wollen wir im nächsten Jahr aufsetzen", so Uwe Göbel in seiner Schlussmoderation.